Training: ZDL 50 Minuten bei 27 Grad

War das ein Tag. So kurz vor dem Urlaub möchte man im Büro natürlich alles vom Tisch haben. Bei dieser Hitze versucht man sich so wenig wie möglich zu bewegen und dann soll ich einen zügigen Dauerlauf (ZDL) über 50 Minuten bis zu einem Puls von 170 durchziehen. Möglichst nicht viel bewegen?

Nach den 15 Minuten einlaufen habe ich dann Gas gegeben. Von den schweren Beinen vom Montag habe ich überhaupt nichts mehr gespürt. Allerdings habe ich ständig auf die Uhr geschaut, wann denn die Zeit endlich rum ist, aber ich hatte erst 10 Minuten geschafft. Aber mit der Zeit wurde es immer besser, den Puls allerdings bei 170 halten, bei diesen Temperaturen etwas schwierig, wenn Laufmeister natürlich möglichst schnell laufen will :crazy:

Insgesamt: Strecke: 18,11 km; Zeit: 01:26:20; Puls: 164
ZDL: Strecke: 11,42 km; Zeit: 00:50:00; Puls: 173

Laufmeister – immer schön laufen lassen

Advertisements

4 Kommentare

  1. Welch ein Tempo bei dieser Hitze, Hut ab, das könnte ich nicht, im Wettkampf vielleicht – aber nicht im Training.
    Ich habe Dich übrigens bei uns im Blog verlinkt, ich hoffe es war Dir recht.

    LG und schönen Urlaub,
    Steffen

  2. Hallo Kay,
    Ich staune immer wenn jemand bei solcher Hitze solche Trainings durch ziehen kann. Bei mir klappt das irgendwie nicht. Bei Hitze kann ich mein Leistungspotenzial nicht ausschöpfen.

    Viele Grüsse, Hugo

  3. Dann starte ich mal einen Gegenbesuch!
    Wahnsinnsleistung. Sehr ehrgeizig bei der Hitze. Schwitzt man da nicht sämtliche Flüssigkeit aus sich raus?!
    Wünsche Dir einen schönen Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s