15 km intensiver Dauerlauf

Ich hatte irgendwie ein wenig Respekt, ob ich das wirklich schon wieder hin bekomme, aber es lief doch wesentlich besser, als ich dachte. 15 Kilometer intensiver Dauerlauf in 4:33 standen auf dem Programm und natürlich – es hat geregnet. Zum Glück, als ich dann los bin, nicht mehr ganz so stark wie knapp eine Stunde vorher, aber es war nass von oben. Der Fluch geht also doch noch weiter.

Aufgewärmt habe ich mich noch Zuhause mit Dehnen und ein wenig Lauf-ABC im Keller, weil mich auch noch im Regen warmlaufen, das wollte ich dann doch nicht. Daher war ich ich sehr überrascht, dass der erste Kilometer gleich in 4:06 ganz locker ging. Ich gehe einfach mal davon aus, das meine Garmin die Strecke nicht richtig gemessen hat. Danach konnte ich ein Tempo so um die 4:30 locker halten, mal etwas drüber, mal was drunter. Allerdings jetzt bin ich doch ziemlich müde, werde mir jetzt noch ein Erdingern Alkoholfrei gönnen und dann sanft entschlummern.

Strecke: 15 km; Zeit: 1:06:58; Pace: 4:28; Puls: 166/173

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/249037353

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.