20-mal 400 m extensive Tempowechselläufe in 1:44 min

Das macht wieder richtig Spaß und der Fluch ist vorbei: kein Regen heute ;D

Obwohl ich ziemlich müde war von der Arbeit und der letzten Nacht, in der ich nicht so richtig schlafen konnte, da wir eine zugelaufene Katze beherbergt hatten, ging es heute endlich wieder in solche schönen kurzen Intervalle, wie ich sie liebe. Bevor man so richtig fertig ist, sind sie schon wieder vorbei. Aber das Tempo war, für meine jetzige Verfassung, schon fast die Grenze. Wir sind ja noch nicht einmal am Anfang, das wird schon *grummel*

Auch meine Leistenschmerzen waren nur noch am Anfang zu spüren, mit jedem neuen Intervall wurde es weniger, bis ich zum Schluss nichts mehr gespürt habe.

So soll es weiter gehen. :yes:

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/247613179

Die zugelaufene Katze wurde dann heute vom Besitzer abgeholt, der Nachbar hatte diese, weil sie ihn wohl nervte, einfach ins Auto gezerrt und dann irgendwo ausgesetzt. UNGAUBLICH, was es für Menschen gibt. 3 Wochen war die Katze wohl schon verschollen, jetzt ist sie wieder wohlbehalten bei ihren Lieben.

Strecke: 14,8 km; Zeit: 1:09:43; Pace: 4:43; Puls: 165/193

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.