Training: SuperSauerstoffLauf 40 Minuten

Nach dem Test gestern, heute dann wieder so eine ganz lockere Einheit. War aber sehr schwierig, das langsame Tempo einzuhalten! Nachdem ich ja wegen des Tests gestern diese Woche nur am Montag laufen war, spürte ich doch schon wieder, das es Zeit wird, das ich wieder auf die Piste komme. Ich musste mich wirklich sehr bremsen. Aber ich will ja auch nicht gleich wieder alles bisher erreichte sofort wieder zunichte machen. Daher, locker gelaufen und die Gedanken bei meinem großen Sohn, der seit Mittwoch in einem Hockeytrainingscamp in Köln von morgens bis abends trainiert. Gestern Abend war er fix und fertig und heute Morgen war er fast nicht aus dem Bett zu kriegen. Aber wer Hockey-Star (O-Ton) werden will, der muss was tun dafür. Gleich geht es zum gemeinsamen Grillen und dann morgen für ihn der letzte Tag mit einem Turnier und abends dann mit Papa und seinem Bruder zum FC ins Stadion.

Strecke: 8,53 km; Zeit: 42:56; Puls: 140

Laufmeister – immer schön laufen lassen

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s