Fast schon Sommer

So gerne ich ja wirklich Homeoffice mache, ich sitze hier definitiv mehr als im Büro. Und da freut man sich ja doch, wenn man den Rechner runterfahren kann und dann einfach raus. Kein Stress mit dem Weg nach Hause, ist doch alles viel entspannter, von der Zeit- und Kostenersparnis ganz zu schweigen.

Aber es ist ja schon wie in den letzten Jahren, zumindest gefühlt, erst haben wir keinen Winter und dann kommt sofort der Sommer. So einen richtigen Übergang vermisse ich. Wir wollen uns aber mal nicht beschweren, stellt man sich mal vor, neben dieser ganzen Corona-Kacke wäre auch noch das Wetter schlecht.

Also, raus aus dem Büro (Dachgeschoss) rein in die Laufklamotten und los aufs Feld. Manchmal ist es doch von großem Vorteil, wenn man auf dem Land lebt. Natürlich war auf den Feldwegen ordentlich was los, aber es halten sich so ziemlich alle an die Abstandsregeln.

Schmerzen oder Beeinträchtigungen von meinem Sturz am Wochenende hatte ich zum Glück nicht mehr, aber die 26 km spürte ich dann doch noch ordentlich in den Beinen. Die ersten zwei – drei Kilometer ging es auch  noch gegen den Wind, aber danach hatte ich den Tritt gefunden und bis zum Ende hin wurde es auch besser und schneller.

Lauf 06.04.2020

Stay home – und wenn ihr trotzdem raus müsst oder wollt, Abstand halten und bleibt gesund.

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Strecke: 10,5 km; Zeit: 52:19; Pace: 4:59

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.