10 km Tempolauf – neue Jahresbestleistung

Na gut, von meinen ehemaligen Bestzeiten bin ich noch weit entfernt, aber man muss kleine Erfolge feiern 😉

Eigentlich hatte ich heute überhaupt keine Lust, Laufen zu gehen. Den ganzen Tag viel gearbeitet, gestern Abend viel zu viel gegessen und dann auch noch schlecht geschlafen. Ich war auf dem Weg nach Hause hundemüde und wie gesagt, überhaupt keinen Bock!

Als ich dann Zuhause war, hat sich mein „Kurzer“ fertig gemacht, zum Handball-Training und dann habe ich doch überlegt, los zu fauler Sack, geh dich umziehen und dann raus. Also habe ich den Schweinehund doch besiegt und dann wollte ich einfach nur „ballern“, und es lief erstaunlich gut. Wenn man sich auch meinen Puls mal ansieht, so kommt er doch langsam wieder in normale Höhen bzw. kommt von den hohen Zahlen endlich runter. Dies zeigt sich auch beim von Garmin berechneten Trainingseffekt:

Trainingseffect 08.01.18

Wenn ich sonst mit solch einem Tempo unterwegs war, dann ging der Wert schon Richtung 5 – also eher Überbelastung. Aber mit solchen Werten bringe ich meine Fitness weiter nach vorne. Wenn ich jetzt noch das mit dem Gewicht in den Griff bekommen würde, dann ….. Aber leider esse ich so gerne. Ich habe jetzt ganz sicher kein Problem mit dem Gewicht, aber bis zu meinem Kampfgewicht für einen Marathon, da müssen noch mindestens 5 Kilo runter. Meine Knie würden sich sicherlich auch freuen, die zwar im Moment noch etwas schmerzen, aber lange nicht mehr so wie noch vor ein paar Wochen. Es geht ganz langsam Bergauf!

Lauf 08.01.18

Bin echt gespannt was die nächsten Wochen so bringen werden.

Strecke: 10,0 km; Zeit: 47:38; Pace: 4:46; Puls: 160/173; Trittfrequenz: 173/180

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.