Berlin Marathon 2018 – Ich bin dabei

Eigentlich hatte ich nicht wirklich damit gerechnet. Aber ich hatte mich einfach mal angemeldet und auch schon wieder völlig vergessen. Dann habe ich am Donnerstag in meiner Facebook-Timeline immer wieder die Posts gesehen, dass da wieder jemand einen Startplatz bekommen hat – da habe ich mich auch wieder dran erinnert.

Einmal bin ich schon mal in Berlin gelaufen, eine 3:07:30 im Jahre 2010 war das. Es hat die ganze Zeit geregnet, zwar eine tolle Veranstaltung, aber die Umstände waren nicht besonders gut. Jedes Jahr schaue ich mir diesen Marathon im Fernsehen an, jedes Mal denke ich mir, würde ich ja doch gerne nochmal mitmachen wollen. Aber der Preis hat hat mich jedes Mal abgeschreckt. Trotzdem, diesmal habe ich mich angemeldet.

Die Hoffnung, doch noch einen Platz zu bekommen, da ich im Laufe des Tages keine Mail bekommen hatte, ging gegen Null. Aber dann, als ich mal wieder vor einer Turnhalle warten musste, um einen meiner Jungs vom Training abzuholen, da war sie, die Mail:

Berlin Marathon 2018

Tja, was soll ich sagen, ich habe mich schon sehr gefreut, aber jetzt kommen doch schon wieder erste Zweifel auf, schaffe ich das überhaupt, bis dahin entsprechend fit zu werden. Allerdings, es sind ja nun noch fast 10 Monate Zeit, das sollte doch wohl zu machen sein.

Ok, nehme ich die Herausforderung an und fange dann mal an mit dem Training.

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

 

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s