Erkältung überstanden

Also so eine hartnäckige Erkältung hatte ich noch nie. Drei Wochen hat nun die Pause gedauert und jetzt kämpfe ich noch mit meiner Allergie. Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber bis vor 4 bis 5 Jahren hatte ich mit Allergien überhaupt nichts zu tun. Aber in den letzten Jahren habe ich echt den Eindruck, es wird immer schlimmer. Wobei ich bisher immer noch nicht weiß, wogegen ich eigentlich allergisch bin. Dafür müsste ich das ja mal testen lassen und da habe ich nicht so die richtige Lust drauf. Hat hier vielleicht jemand Erfahrung damit?

Eigentlich sollte der Start schon letzte Woche sein, aber nachdem ich das Antibiotikum fertig genommen hatte, war zwar die Entzündung der Stirn- und Nasennebenhöhlen weg, aber so wirklich gesund war ich immer noch nicht. Daher war weiterhin Schonung angesagt.

Was natürlich besonders schmerzlich für mich war, es war bestes Laufwetter. Überall sah man laufende Menschen, blauer Himmel, angenehme Temperaturen und ich schön brav Zuhause oder auf der Arbeit.

Damit war dann aber gestern Schluss. Trotz Temperaturen von über 30 Grad musste ich mich endlich wieder laufend bewegen. Nachdem ich mich umgezogen hatten, blickte ich nach draußen und sah nur noch eine schwarze Wand. Sollte es doch wieder nichts werden? Aber auch das hat mich nicht davon abgehalten. Da es sowieso nur ein „kurzer“ Lauf zum Start werden sollte, ging ich das Risiko ein, obwohl ich echt ein Schisser bin, wenn ein Gewitter droht, zumindest wenn ich draußen rum laufe.

Lauf 29.05.17 2

Aber was für ein tolles Gefühl dann, endlich wieder Laufen. Es gibt sicherlich viele Menschen, die das nicht nachvollziehen können, aber für mich war das einfach der Himmel auf Erden. Locker bin ich in Richtung schwarzer Wand gelaufen und dann immer schön davor und auf dem Rückweg dann davor weg. Ich bin vom Regen verschont geblieben, aber es sah aber schon sehr imposant aus.

So, der Anfang ist nun mal wieder getan, jetzt mal wieder eine Regelmäßigkeit rein bekommen und dann kontinuierlich die Umfänge und Tempo erhöhen. Vielleicht kann ich dann auch bald schon wieder zum Training auf die Bahn. Aber alles erst mal der Reihe nach.

Strecke: 9,00 km; Zeit: 50:16; Pace 5:35; Puls: 159/174

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Lauf 29.05.17

Ein Kommentar

  1. Also, zunächst mal zu deiner möglichen Allergie. Da solltest du wirklich mal zum Arzt gehen und einen Test machen lassen. Irgendwann beginnt der Körper gegen irgendwelche Gräser oder Blüten allergisch zu reagieren. Das ist fakt. Die steigende Umweltverschmutzung trägt natürlich viel dazu bei. Achte einmal darauf, wie viel Dreck auf den Autos oder Dachfesterscheiben nach einem Regen liegen. Diesen Dreck atmen wir auch täglich ein. (Du kannst hierzu ja auch einmal Herrn Tramp fragen! 🙂 Oder lieber nicht, der würde das abstreiten!)

    Mir ging es ja auch in diesem Jahr lange so, dass ich (auch aus anderen Gründen – Knieprobleme) nicht laufen konnte. Bin jetzt auch so weit, dass es besser wird und ich langsam beginne, die Strecken zu steigern. Nur merke ich wie viel Kondition mir verloren ging, in der Zeit, als ich nichts machen konnte. Schön, dass es bei dir auch wieder aufwärts geht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s