Frühsport wegen der drohenden Hitze

Angekündigt waren 37 Grad, in der Nacht waren die Tiefsttemperauren mit 21 Grad auch nicht so richtig erfrischend. Aber Training muss sein. Daher den Wecker auf 5:30 Uhr gestellt und um sechs war ich dann soweit wach, das ich die Füße vor einen anderen setzen kann.

Es war trotzdem sehr angenehm, hat Spaß gemacht und diesmal stimmte auch das Tempo.

https://connect.garmin.com/activity/embed/821096546

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s