Kurzer ruhiger Lauf

Den ganzen Tag hatte ich mit starken Kopfschmerzen zu kämpfen und rund um mich herum wir einer nach dem anderen krank. Nicht das ich mir jetzt auch noch was eingefangen habe. Das so kurz vor der wichtigsten Jahreszeit!

Daher heute nur ein kurzer ruhiger Lauf, nichts besonderes. Das Problem, wenn ich Kopfschmerzen habe, dann esse ich mehr als sonst. Daher war sicherlich die große Portion Sauerbraten mit Rotkohl vielleicht nicht die richtige Mahlzeit so kurz vor einem Training – aber es war sehr lecker!!!

Aber dafür ging es ganz gut und Hauptsache ich habe mich bewegt und auch meine Hüfte wird von Tag zu Tag stabiler.

Strecke: 7,11 km; Zeit: 37:32; Pace: 5:17; Puls: 156/165; Schrittfrequenz: 162/166

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/695275571

Ab morgen gilt dann wieder bei uns der Ausnahmezustand, aber ich werde sicherlich zu dem einen oder anderen Läufchen kommen. In diesem Sinne: Kölle Alaaf!

Kölle Alaaf

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.