Früher langsamer DL – Heute Dauerlauf

Von 100 auf Null – von Null auf 15

Danke nochmals an Alle, für die Anteilnahme, die aufmunternden Worte und Tipps. Das tut unheimlich gut und ich behaupte mal, so einfach gebe ich nicht auf. Der nächste Termin bei einem Spezialisten steht am Mittwoch an, einholen einer zweiten Meinung (Sascha, vielleicht will ich auch noch eine dritte Meinung, Danke für deine Angebot, ich habe es auf dem Zettel).

Im Moment geht es meinem Bein eigentlich ganz gut. Ich habe keine Schmerzen, der Knöchel ist auch nicht dick, obwohl ich am Freitag und am Sonntag laufen war. Zwar keine großen Weiten, denn nach dem quasi Stillstand ist der Anfang echt hart. Anfang des Jahres wäre ich für diese Strecken eigentlich nicht auf die Straße gegangen, leider fange ich aber jetzt wieder bei Null an.

Die Strecke am Freitag: 8,4 km, der Puls bei durchschnittlich 85%, das Tempo von vor ein paar Monaten kann ich im Moment nicht laufen. Ich war danach platt wie nach einem 10 km Wettkampf.

Für Sonntag hatte ich mir eigentlich vorgenommen, nicht so zügig, dafür aber immerhin 10 Kilometer. Das ist doch einfach lächerlich. Es kam natürlich völlig anders. Schon nach drei Kilometern war ich schon wieder am Ende, daher an der Kreuzung statt nach rechts, schön links wieder Richtung Heimat. Ziemlich frustrierend, schlappe 6,25 km habe ich geschafft, Puls diesmal nur bei 83% – kann man je wieder das Niveau von vorher erreichen? Schließlich gehe ich stramm auf die 50 und wer weiß, was am Mittwoch raus kommt.

Strecke: 8,39 km; Zeit: 45:37; Pace: 5:26; Puls; 170/185

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/500574207

Strecke: 6,25 km; Zeit: 34:10; Pace: 5:28; Puls: 165/179

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/501623346

An Tempotraining ist im meinem jetzigen Zustand überhaupt noch nicht zu denken. Wie ich dieses Auspowern doch vermisse – obwohl, nach den 8 km habe ich mich fast so gefühlt. XX(

Ich bleibe am Ball und lasse mich nicht unter kriegen!

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Advertisements

6 Kommentare

  1. Hallo Kay,

    oh Mann – was für eine Story! Aber Du tust mit Sicherheit gut daran, Dir noch weitere ärztliche Meinungen einzuholen. Wen ich Dir noch in dieser Hinsicht einen Tipp geben darf – Sportomedic in Köln (www.sportomedic.de) oder Dr. Ramacher in Bergisch Gladbach (einfach mal bei Google eingeben). War bei beiden schon. Sehr kompetent!

    Ansonsten Kopf hoch! Das ist jetzt mit Sicherheit ein absoluter Tiefpunkt in Deinem Läuferleben, aber noch lange nicht das Ende! Laß Dich gut beraten und hör auch auf Deinen Verstand, dann wird das auch wieder. Momentan kannst Du Dich doch auch alternativ (Rad, Schwimmen, Fitnessstudio etc.) fit halten.

    Alles Gute und Grüße aus Köln!
    Mario

    1. Hi Mario,

      vielen Dank. Kommt mit auf meine Liste. Morgen geht es erst einmal zu Dr. Morawe. Das mit fit halten ist alles nicht so einfach. Schwimmen ist nicht so mein Ding, aber etwas muss ich schon machen.

      VG Kay

  2. Hallo Kay, ich hoffe Du bist heute nach der 2. Meinung auch noch vorsichtig optimistisch. Wünsch es Dir von ganzem ( Läufer ) Herzen.
    Ich drücke ganz doll die Daumen, das Du bald wieder regelmäßig auf der Laufpiste sein kannst.

    Aber Du mußt Geduld haben, darfst nicht so streng mit Dir sein.
    Die lange Pause, die Du machen mußtest hat schon so einiges von Deiner Kondition gekostet, spreche aus eigener Erfahrung.
    Weiß genau, wie Du dich fühlst, wenn Du schon nach ein paar Meter stehend KO bist…… Ich hätte so manchesmal die Laufschuhe an den Nagel gehangen. Oder bin frustriert nach Hause gekommen, habe mit den Türen geknallt und geflucht : “ Schaffst nicht mal 5 km , willst aber in HH den Marathon laufen….“ und ich habe es geschafft.

    Aber mit jedem km kommt auch die Kondition wieder.
    GEDULD und Vernunft ist das Zauberwort 🙂
    Es wird nicht leicht für Dich, wo Du doch selbst so große Ansprüche an dich stellst. Aber DU schaffst es!!!!
    Auch in Deinem “ hohen 🙂 “ Alter, schau Oma an… 🙂
    Du weißt, wir haben ein Rendezvous 2015 und ICH will nicht Dein Hase sein 🙂

    Wünsche Dir schon jetzt ein paar schöne kleine Aufbauläufe .
    Liebe Grüße Viola

    1. Hallo Viola,

      der heutige Termin hat mich noch mehr zum Grübeln gebracht. Der Arzt ist nämlich für eine OP. Ich hätte direkt einen Termin machen können (sollen!) Aber so eine Entscheidung mache ich mal nicht eben so aus dem Bauch heraus. Da muss ich erst noch einmal drüber schlafen.

      Danke für die Aufmunterung und ja, ich weiß, ich will einfach zu viel zu schnell. Geduld ist zumindest beim Laufen nicht meine Stärke.

      Ich soll also deinen Hasen machen, dann mach dich aber schon mal auf einiges gefasst. ;-)))))))

      LG Kay

      PS: Termin ist schon vorgemerkt.

      1. Schxxxe….
        Das sich die Ärzte nie einig sind.
        Und wenn Du zum nächsten gehst sagt der auch wieder was anderes.
        Diese Verwirrung und am Ende weiß man selbst nicht mehr, was man glauben soll.
        Ich glaube , ich bräuchte mehr wie eine Nacht.
        Hoffe, daß Du richtige Entscheidung findest und bald alles der Vergangenheit angehört.
        Ganz liebe Grüße Viola

        P.S.: habe jetzt schon Schweißperlen auf der Stirn :-))

  3. Hallo Kay,
    bei mir wollte im Januar der Chirurg auch gleich eine große OP an der Achillessehne machen mit mindestens 8 Wochen Arbeitsausfall und langwieriger Reha und natürlich ohne die Garantie, dass alles wieder gut verheilt und ich weiter Sport machen könnte.
    Eine kompetente Osteopathin hat das ganze auch so wieder hinbekommen, was vorher 3 verschiedene Ärzte nicht geschafft haben. Wie schnell die alte Form futsch ist, merke ich selbst gerade.
    Also Kopf hoch und leg dich nicht gleich unters Messer nur weil ein Arzt Dir das empfiehlt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s