Mizuno Wave Sayonara – Erwarte mehr leicht.

Da habe ich heute mehr als gestaunt. 8| Da stand einfach so ein Päckchen bei mir Zuhause und obwohl ich mir ziemlich bewusst war, ich habe nichts bestellt, glaubte mir das natürlich keiner. :no:

Vielen Dank an Nadine und Sandra für diese Überraschung. Mein jüngster Sohn war ziemlich gespannt, was denn da wohl drin ist. Zum Vorschein kam dann ein Paar Mizuno Wave Sayonara, das Nachfolger Modell des Wave Percision und des Wave Elixir.

Mizuno Wave SayonaraErwarte mehr leicht.

Das Aussehen und das geringe Gewicht finde ich direkt klasse. Ich wäre am liebsten sofort in die Schuhe rein gesprungen und hätte gerne eine Runde gedreht. Aber bei uns hat es zu diesem Zeitpunkt geschüttet wie aus Kübeln. Da wollte ich die neuen Schuhe nicht gleich einsauen. Es gibt immer wieder Ausreden :>>

Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung:

Wave Sayonara – Neuer Schuh – Neue Leichtigkeit!

Mit dem Wave Sayonara präsentiert MIZUNO ein brandneues Performance Modell für alle, die gerne schneller unterwegs sind. Als absolutes Leichtgewicht überzeugt MIZUNOS Neuzugang gleichermaßen als Trainings- sowie als Wettkampfschuh, der seinem Träger Kilometer um Kilometer leichten, federnden und stabilen Laufspaß bietet.

Da bin ich aber wirklich mal gespannt, wobei ich das mit dem federnden Laufspaß nicht so gerne höre, da ich lieber einen direkten Kontakt haben will. Aber das werde ich natürlich testen. Vom Tragekomfort bin ich hier in der Wohnung schon mal sehr angetan, sitzt gut am Fuß und bietet im Zehenbereich ordentlich Platz. Ich kann es kaum abwarten. Kurz noch was zu den den technischen Daten: Gewicht 230g (Männer) / 190g (Damen) ; Sprengung 9/19 mm – Das ist, im Gegensatz zu dem Kinvara von Saucony, natürlich deutlich mehr.

Hier noch einige offizielle Fotos:

Wave Sayonara_Mens_6 Wave Sayonara_Mens_3

Wave Sayonara_Womens_2 Wave Sayonara_Womens_4

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s