10 km Einlaufen für Halbmarathon in Bonn

Heute dann wieder 10 km Einlaufen für den Halbmarathon morgen in Bonn. Die ersten 5 Kilometer hat mich mein Sohn wieder begleitet. Zum ersten mal in diesem Jahr auch tatsächlich mal in Kurz. Wurde ja auch langsam mal Zeit.

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/297252840

Strecke: 10,67 km; Zeit: 55:58; Pace: 5:15 Puls: 141/156

Nun komme ich auch endlich mal dazu, meine neuen Mizuno EVO zu testen und auch mal darüber zu berichten. Ich habe den Schuh ja schon vor längerer Zeit von Mizuno zur Verfügung gestellt bekommen, aber aufgrund der bisherigen Witterungslage eigentlich nie so richtig das Gefühl gehabt, jetzt ist es Zeit, diesen Schuh auch mal anzuziehen. Obwohl, das stimmt so auch nicht ganz. Vor gut drei Wochen habe ich den EVO schon mal für einen mittelintensiven Dauerlauf über 15 Kilometer angezogen. Das hat soweit auch alles sehr gut funktioniert, der Schuh sitzt sehr gut am Fuß und ist super leicht. Ich hatte etwas bedenken, weil ich den Eindruck hatte, das dieser etwas instabil wirkt, aber dem war absolut nicht so. Allerdings muss man sich wirklich erst einmal daran gewöhnen, wirklich nur auf dem Mittel- bzw. Vorfuß zu laufen. Ansonsten spürt man sehr schnell seine Ferse :no: Nach dem Training vor drei Wochen hatte ich allerdings durch das ständige Laufen auf dem Mittel-/Vorfuß zwei bis drei Tage erhebliche Schmerzen an beiden Beinen. Es war aber nicht die Achillessehne sondern eher Muskel bzw. Schmerzen an den Kreuzbändern. Ich hätte es vielleicht doch etwas behutsamer angehen sollen bzw. mir vielleicht erst mal das Video von Mizuno ansehen sollen, dann hätte ich mir das vielleicht ersparen können. Es ist ja nichts passiert, aber für den Bewegungsapparat ist das doch eine erhebliche Umstellung und daran sollte man den Körper langsam heran führen. Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich doch schon meinen Laufstil in Richtung Mittel-/Vorfuß schon geändert hatte, aber dem scheint wohl nicht so.

Es macht aber richtig Spaß, mit dem EVO zu laufen und er unterstützt auf jeden Fall den Läufer, seinen Laufstil zu ändern. Morgen beim Halbmarathon werde ich ihn aber nicht nehmen, eher noch fürs Training.

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Advertisements

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s