Wer Karneval feiern kann, der kann auch laufen

So, oder so ähnliche Sprüche bekommt man ja häufiger zu hören. Dies gilt natürlich auch für die Karnevalszeit ;D Von Freitag bis Rosenmontag gab es bei mir eine Feier, also immer Unterwegs, aber dafür können sich meine Trainingseinheiten echt sehen lassen:

Samstag: Strecke: 25,01 km; Zeit: 2:10:13; Pace: 5:12; Puls: 162/169

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/271171306

Nach einer harten Karnevalsfeier am Samstag Abend und Karnevalszug am Sonntag dann zur Erholung am Montag eigentlich ein Tempolauf mit 3×5000 in 3:57, aber wir hatten solch einen starken und eiskalten Ostwind, dass an einen Tempolauf nicht zu denken war. Daher gab es nur:

Strecke: 14,74 km; Zeit: 1:12:38; Pace: 4:56; Puls: 158/171

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/272980380

Heute dann zum Aschermittwoch und schon wieder zwei Tage im Büro eine Treppe abwärts: 4000-3000-2000-1000 allerdings das Tempo mit jedem Abschnitt gesteigert: 3:56-3:48-3:42-3:34 XX(
Aber das ist in meinem jetzigen Zustand noch nicht zu machen. Den ersten Block mit 4000 m habe ich ja noch mit 3:56 hin bekommen, den zweiten Abschnitt allerdings im Schnitt „nur“ bei 3:55, die 2000 m dann im Schnitt bei 3:54 und den letzten 1000 dann in 3:48. Ich bin damit absolut zufrieden und der Rest wird schon noch kommen.

Strecke: 17,23 km; Zeit: 1:19:06; Pace: 4:35; Puls: 159/180

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/272980404

Also, wer feiern kann, der kann auch laufen :>>

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s