Intervalle 17 x 400m in 1:30

Es läuft wieder, zwar noch nicht ganz so rund, aber es klappt auch schon wieder mit dem Tempo. Allerdings hatte ich noch ein wenig dicke Oberschenkel von gestern, als ich im Studio einen sogenannten BioAGEING-Test durchgeführt habe. Dabei musste ich 12 Minuten auf einen Fahrrad strampeln, bei dem alle 30 Sekunden die Wattzahl um 8 erhöht wurde. Angefangen habe ich bei 35 Watt und die Grenze wurde erreicht bei einer Pulsgrenze von 134. Diese errechnete sich aus einem Puls von 180 minus Lebensalter. Ich bin bis zu 165 Watt gekommen, kann das aber nicht so richtig einschätzen. Als Ergebnis hat der Computer dann errechnet, dass ich ein physiologisches Alter von 20 Jahren habe. Yes, bin ich jung ;D – letztes Wochenende habe ich mich dagegen eher wie 90 gefühlt.

Heute dann wieder meine Lieblingseinheit und es geht doch noch bzw. schon wieder. Die einzelnen Intervalle habe ich in Zeiten zwischen 1:28 und 1:36 geschafft. Damit bin ich zufrieden, wenn ich aber schon einige 200 m Trabeinheiten gehend absolviert habe. Egal, es geht wieder los – jetzt nur noch Karneval überstehen. Alaaf!

Strecke: 12,29 km; Zeit: 58:53; Pace: 4:47; Puls: 166/186

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/270390082

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s