Regeneration ist vorbei – es geht wieder los

Ab morgen geht es wieder los, mit mehr Tempo bzw. bei mir sowieso erst einmal mit regelmäßigem Training. Die Regenerationsphase habe ich dieses mal so richtig ausgenutzt, auch in der vergangenen Woche habe ich es auf gerade mal zwei Einheiten mit 32 Kilometern gebracht. Leider habe ich das mit meinen Schmerzen in der Leiste noch nicht ganz im Griff. Es ist zwar nicht mehr ganz so schlimm, aber auch noch nicht wieder völlig in Ordnung. Sollte sich das in der kommenden Woche nicht erledigt haben, dann werde ich wohl mal den Doc aufsuchen müssen.

Wie gesagt, ab morgen geht es dann mal mit einem Tempowechsellauf über 12 Kilometer los: 1. Kilometer in 5:12, 2. Kilometer dann in 4:54, 3. Kilometer in 4:44 und der 4. Kilometer dann in 4:33 und dann das Ganze wieder von vorne. Ich denke, das sollte wohl machbar sein. Heute werde ich noch ein wenig Kraftübungen für den Rücken, Bauch und Beine machen, das habe ich in den letzten Monaten völlig weg gelassen.

Bedanken möchte ich mich auch nochmals bei Allen, die mir zum Geburtstag gratuliert haben, das war ja echt überwältigend. Also, ab jetzt geht es wieder los und die „Unlust“ ist auch schon wieder verschwunden.

Laufmeister – Immer schön laufen lassen!

Strecke: 17,13 km; Zeit: 1:28:44; Pace: 5:11; Puls: 153/171
Strecke: 14,82 km; Zeit: 1:14:42; Pace: 5:02; Puls: 152/166

2 Kommentare

  1. Hallo Kay,

    ach Mensch – ich habe es noch Anfang der Woche in Facebook gesehen und dann doch wieder verschwitzt. 😦 Insofern noch herzlichen Glückwunsch und alles Gute nachträglich!

    Grüße aus Köln!
    Mario

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.