Ein wenig Fahrtenspiel bei 26 Grad

Gestern Abend schön Stammtisch von den Laufmonstern gehabt, zu wenig Schlaf, viel heute gearbeitet, zu wenig gegessen, zu wenig getrunken und zum Abend immer noch 26 Grad.

Die richtigen Voraussetzungen für einen Lauf. Da ja bekanntlich der Puls bei diesen Temperaturen grundsätzlich immer höher ist, habe ich mir überlegt, mal ein wenig Fahrtenspiel zu absolvieren. Wobei ich mir das so vorgestellt hatte, nach 2 km einlaufen, 900 locker im GA1 Tempo und dann die letzten 100 Meter sprinten, was die Beine hergeben. In der Spitze konnte ich dabei sogar mal kurz die 2:40 sehen, so und das nun mal auf 3000 Meter :crazy::no:XX(

Aber nach dem 5 Mal war dann auch schon wieder Schluss. Mir taten die Oberschenkel wieder vom Muskelkater vom Wochenende weh und dann noch irgendwie mehr kaputt zu machen, das ist es dann ja doch nicht wert. Den Puls habe ich auch nicht mehr so richtig runter bekommen. So bin ich dann locker durch die Straßen und nach 15 Kilometer war es auch schon wieder vorbei. Jetzt noch schon die Füße hochlegen und mir noch ein Alkoholfreies Weizen gönnen und dann Schlafen.

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/195770193

Strecke: 15 km; Zeit: 1:19:48; Pace: 5:19; Puls: 150/180 (76%/90%)

Laufmeister – Immer schön laufen lassen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.