Wettkampf – Kölner Uni-Lauf

Vier Tage nach den 30 Kilometer von Wesseling ging es schon in den nächsten Wettkampf. Eigentlich ja „nur“ 10 Kilometer. Aber wer den Kölner Uni-Lauf am Aachener Weiher kennt, der weiß, auf was man sich eingelassen hat. Es ist der einzige Lauf auf Kölner Stadtgebiet, bei dem es eine Bergwertung gibt. Bei den vier Runden, müssen die beiden „Berge“ insgesamt achtmal erklommen werden.

Den ganzen Vormittag hatte es in Köln geregnet und dann zum Nachmittag hin, kam die Sonne raus. Die Luft in der City war wie in einer Sauna, feucht, warm, alles andere als optimale Bedingungen. Ich sollte ja aufgrund der Einladung zu diesem Lauf mit in dem Top-Lauf starten, was natürlich bei einem Uni-Lauf auch bedeutet, dass viele Teilnehmer von diversen Universitäten stammten und die läuferische Klasse entsprechend hoch ist.

Leider hatte ich mich beim Start etwas zu weit nach hinten orientiert und die Strecke nicht sehr breit ist, war es am Anfang sehr schwierig, ein gutes Tempo zu finden. Schon beim ersten Anstieg spürte ich, dass meine Beine noch etwas schwer waren vom 30er. Aber ich konnte mich immer weiter nach vorne arbeiten. Tja und vorne ging echt die Post ab. Der Sieger benötigte in einem neuen Streckenrekord gerade mal 30:59 (!) Wahnsinn. Ich kämpfte mich derweilen die „Berge“ hoch, und war am Ende mit einer Zeit von 40:21 ziemlich fertig. Diese Schwüle hat mir echt den Rest gegeben. Ich habe fast 20 Minuten gebraucht, bis ich mich von diesen Strapazen erholt hatte.

Dieser Lauf ist eigentlich ein Muß für jeden Läufer in der Kölner Laufszene, perfekt organisiert und es macht richtig Spaß. Problem ist nur für mich, dass dieser Lauf in der Woche ist und der Start um 18.30 Uhr für mich schon recht knapp ist.

Laufmeister – Immer schön laufen lassen

Strecke: 10 km; Zeit: 40:21; Pace: 4:02; Puls: 185/192

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.