5 x 800 m im 5 km Renntempo

Puh, da habe ich mir aber was vorgenommen! Mal so eben meine 5 km Zeit aus dem letzten Jahr verbessern zu wollen. Wie ja gestern schon erwähnt, müsste ich dann eine 3:40 laufen und wäre damit um glatte 5 Sekunden schneller.
Daher habe ich mir heute aus meinem Greif-Plan die Vorbereitungswoche für den 5 km Wettkampf vorgenommen. Eigentlich sollte ich 10 x 800 m im geplanten Renntempo laufen, aber in diesem Plan war der Lauf von gestern nicht vorgesehen, das hatte ich leider übersehen. Daher wollte ich es versuchen, die zehn Wiederholungen zu machen, aber wenn ich merke, das wird zu hart, dann werde ich das Ganze etwas abkürzen.

Zwei Kilometer habe ich mir zum Warmlaufen gegönnt und dann ging es auch schon los. Was habe ich geschnauft, wie eine alte Dampflok. Die Fahrradfahrer, die mir entgegen kamen, hatten alle ein ziemlich besorgtes Gesicht, ich habe wohl nicht wirklich gut ausgesehen. Schon bei diesem ersten Intervall war klar, die 10 schaffe ich in diesem Tempo auf keinen Fall. Daher hatte ich schon im Kopf die Einheit auf 5 Intervalle gekürzt. Mann, war ich fertig nach diesen 800 Metern XX(. Aber immerhin eine Pace von 3:37 und das bei einem leichten Gegenwind. Die 800 Meter Trab vergehen gefühlt grundsätzlich immer schneller als die 800 Meter im Tempo. :crazy:
So sah das Ganze dann aus:

5 x 800 in 3:40

Bis auf das letzte Intervall, konnte ich die Zeitvorgabe einhalten bzw. sogar unterbieten. Bei der fünften war die Luft dann raus. Die 10 km von gestern hatte ich dann doch noch nicht so richtig verdaut, was ja auch kein Wunder ist.

Aber im Großen und Ganzen war ich doch sehr zufrieden und bin gespannt, ob ich das wirklich schaffen kann. Was sagt mir denn mein Orakel für eine Zielzeit für den Sonntag voraus ;)?

Strecke: 12,46 km; Zeit: 1:00:41; Pace: 4:52; Puls; 154/182;

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/173748713

Laufmeister – immer schön laufen lassen

Ein Kommentar

  1. Das Orakel spricht: Nach meinem Halbmarathon,den ich nicht ganz voll gelaufen bin, weiß ich ungefähr wieviel du auf „kürzeren“ Distanzen schneller bist. Meine Rechnung sieht so aus: Ich traue mir momentan auf 5km eine Zeit von 19:20min zu. Dich schätze ich etwa 6-8sek/km schneller ein. Das heißt das dein Ergebnis zwischen 18:40 – 18:50 liegen müsste. Daher läufst du 18:44min 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.