Langsam, Langsam besser

Die ersten Sonnenstrahlen mussten heute einfach ausgenutzt werden. Wobei die Sonne dann doch noch nicht die erhoffte Stärke hat. Heute habe ich extra etwas früher Feierabend gemacht, damit ich auch mal wieder in der Woche Tageslicht beim Laufen sehe.

Die selbst gesteckte Vorgabe: 15 km und dabei den Puls nicht über 150 bringen. Auf den ersten 300 Metern hat meine Garmin völlig daneben gelegen. Eine Pace von 7:19, das konnte nicht sein. Daher die Uhr noch einmal neu gestartet und siehe da, da klappt es auch mit dem Laufmeister B)

Ich fühlte mich anfangs wirklich richtig gut. Den Puls richtig im Griff, das Tempo ging auch schon wieder deutlich unter die 5:30, ich bin auf dem richtigen Weg. Die ersten Sonnenstrahlen haben nicht nur die Mücken aufgeweckt, auch sonst waren viele Läufer und Radrennfahrer unterwegs. Aber wie gesagt, die Sonne ist noch nicht so stark. Die Temperaturen gingen doch recht schnell wieder runter, je weiter die Sonne zum Horizont kam. Gegen Ende hatte ich mir sogar gewünscht, ich hätte die Handschuhe mitgenommen.

Das natürlich noch nicht alles optimal ist, zeigte sich ebenfalls so ab km 10. Es war sehr schwer, ein kontinuierliches Tempo zu laufen. Auch der Puls brach immer wieder nach oben aus und die Kraft ließ auch spürbar sehr nach. Nach genau 16 km war ich wieder Zuhause, ziemlich fertig und müde. Immerhin war das Tempo pro gelaufenen Kilometer bei fast gleichem Durchschnittspuls um 24 Sekunden schnellen. Langsam, Langsam wird es besser. Jetzt habe ich erst einmal bis Samstag Zeit, mich zu erholen und dann würde ich gerne den Umfang auf 20 km ausweiten.

Strecke: 16,0 km; Zeit: 1:25:27; Pace: 5:20; Puls: 147/159

Laufmeister – immer schön laufen lassen

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/157922531

2 Kommentare

  1. Hallo Laufmeister !

    Schön zu hören, dass es bei dir wieder voran geht !!

    Hoffe, dass du keinen Rückschlag erleiden wirst und drücke dir für Samstag die Daumen !

    Beste Grüße vom

    Marathonblogger

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.