The same procedure as last year?

The same procedure as every year!

Jedes Jahr im Februar erwischt es mich. Da versuche ich immer mich mit vielen Vitaminen gesund zu ernähren, mich möglichst durch die Lauferei an der frischen, kalten Luft abzuhärten. Aber kurz bevor es wieder wärmer wird, setzt sich meine Nase, die Nebenhöhlen und der Hals zu mit allem ekligen Schleim. Meist endet das Ganze dann in einer fetten, eitrigen Nasennebenhölenentzündung. Ich hoffe, dass es dieses Jahr nicht ganz so heftig wird, aber ich bin anscheinend wieder auf dem besten Wege dort hin.

An Training ist da im Moment überhaupt nicht zu denken. Der letzte Trainingslauf war am Freitag, einen Tag nach dem Beginn des Straßenkarnevals und ich war so stolz, dass ich jedem Versuch widerstehen konnte, der mir ein Glas Kölsch hin gehalten hatte. Aber da meine Erkältung ja „every year“ kommt, konnte das als Hinderungsgrund nicht helfen.

So kann ich jetzt nur hoffen, dass es mich nicht noch schlimmer erwischt und ich ab dem Wochenende wieder auf der Piste bin, schließlich geht es ja bald wieder mit den Wettkämpfen los. Ich wünsche Euch allen, das ihr verschont bleibt und fleißig weiter trainieren könnt.

Laufmeister – immer schön laufen lassen (die Nase)

13 Kommentare

  1. …ugh, hoffentlich hab ich mich beim Lesen gerade nicht angesteckt! 😉

    Aber ernsthaft: ich klopf hier mal auf Holz, und Dir wünsche ich gute & schnelle Besserung!!

  2. Hallo Kay !
    Auch aus dem Norden gute Besserung.
    Das mit dem Februar aus dem Kalender streichen, finde ich auch keine so gute Idee, der einzige Trost ist –
    er hat nur 28 Tage , außer im Schaltjahr, da mußt Du Dich 29 quälen.
    Komm schnell wieder auf die Beine.
    LG Viola

    Jetzt kannst Du ja zusammen mit Deiner Frau Couchsport mit Decke machen.

      1. Viel Spaß Euch beiden, 🙂
        Werde am Sonntag, wenn ich einsam über die Felder laufe, meine gKT sich dem Gefrierpunkt nähert an Euch denken und mir sagen, …was für eine schöne Sportart und dann auch noch mit Schwierigkeitsgrad „Decke“.
        LG

  3. Hallo Kay,
    meine Genesungswünsche dürfen nicht fehlen. 😉
    Tja, das Wetter wird offener und die kurze Hose und das armlose Shirt locken hahahaha…
    Der Bebruar will und will auch nicht gehen. Muss am Schaltjahr liegen 🙂
    VG
    Micha

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.