Die trockene Kälte vermisse ich nicht wirklich …..

…. aber Dauerregen, 2°C und ordentlich Wind muss auch nicht sein. Nach zwei sehr schönen längeren Einheiten letzten Freitag und Samstag, mit jeweils 18 km, sollten es gestern wieder schnelle 15 km werden. Tempovorgabe zwischen 4:25 und 4:15, aber ich fühlte mich schon den ganzen Tag ziemlich schlapp. Als dann auch noch der angekündigte Schneeregen einsetzte, war ich bedient und habe lieber unsere Steuererklärung gemacht.

Da meine Gattin heute mal den Couchsport mit Decke ausüben wollte :), nutzte ich die Gelegenheit, um die Einheit nach zu holen. Trotz der bereits oben geschilderten widrigen Bedingungen, ging es raus, bei Plustemperaturen natürlich nicht mehr mit Thermohose. Anfangs war das doch sehr frisch, aber mit der Zeit und dem eingeschlagenen Tempo war ich ganz froh, nicht zu dick angezogen zu sein. Der Regen prasste mir fröhlich ins Gesicht, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Die Pause von gestern hat mir offensichtlich sehr gut getan. Trotz des doch recht hohen Tempos, hatte ich eigentlich nie den Eindruck, dass ich außer Atem kommen würde. So war ich dann auch schon wieder nach etwas mehr als einer Stunde und 15 km wieder Zuhause. Der Regen fällt weiter, aber ich sitze nun im warmen, trockenen Haus.

Die Aussichten für morgen sehen leider auch nicht viel besser aus, vielleicht finde ich ja mal wieder ein Zeitfenster, in dem der Regen nicht fällt. :yes:

Strecke: 15 km; Zeit: 1:04:54; Pace: 4:20; Puls: 168/176

Laufmeister – immer schön laufen lassen

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/149609977

Strecke Freitag: 18 km; Zeit: 1:27:04; Pace: 4:50; Puls: 155/167
Strecke Samstag: 18 km; Zeit: 1:25:43; Pace: 4:46; Puls: 157/167

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/148739009 http://connect.garmin.com:80/activity/embed/148739041

4 Kommentare

  1. ich habe mir gestern auch überlegt, Schnee war schön. Durch den Regen bei 3° ist nur mässig aufregend. Aber ich kam auch nicht in den Tritt und hab es dann nach 10km sein lassen. Aber wird wieder zumindest die Temperaturen steigen und man muss nicht mehr als Michelin-Männchen rumrennen.

  2. Jaja – von einem Extrem ins andere!

    Ich bin auch wieder fit und könnte laufen. Montag habe ich mich dann doch lieber ins Gym verzogen. Regen und ziemlich glatte Wege – nö, muß nicht sein.

    Gestern wäre eigentlich trainingstechnisch frei gewesen. Aber bis 19 Uhr sah es noch recht gut aus draußen. Also entschloß ich mich zu einem lockeren Lauf, um wieder „ins Geschäft zu kommen“. Allerdings bin ich beim zu Bett bringen unseres Sohnes erstmal „schön“ bis 20 Uhr mit eingeratzt. Dann kam meine Frau, um mich zu wecken: „Du wolltest doch laufen!“. Oh ja – danke! Als ich aber vom Balkon schaue, schon wieder ordentlich Regen. 😦 Ach, Sch***e! Da habe ich dann doch „gekniffen“.

    Heute ist wieder Trainingstag! Mal schauen, was der Abend bringt …. 😉 Laufen oder Gym?

    Mir geht das Wetter einfach nur auf den Zeiger!

    Grüße aus Köln!
    Mario

  3. 15km in einer 4:20er Pace und kaum außer Atem…. Nicht schlecht! 🙂
    Das Wetter ist im Gegensatz zu vor ein paar Tagen nicht wirklich gut. Lieber ordentliche Minusgrade als so ein Dauerregen mit Wind. Gibt nichts schlimmeres. Gott sei dank konnte ich gestern nochmals im Schnee laufen weil heute nur noch Matsch übrig ist……..

  4. Hallo Kay !
    Couchsport MIT Decke, mh ein Schwierigkeitsgrad mehr, werde ich auch mal probieren 🙂
    Aber schön, daß es bei Dir wieder läuft, obwohl ja das Wetter wirklich besser ist für Couchsport.
    Kann man bestimmt auch als Team machen ( hihi )
    Viel Spaß noch.
    LG Viola

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.