Laufmeister geht nun Walken

Da hatte ich mich doch tatsächlich schon zu früh gefreut. Um mich herum war alles krank, ob im Job, in der Familie, im Freundeskreis. Ich stand dort wie ein Fels in der Brandung, nichts konnte mir etwas anhaben. Schließlich lebe ich gesund, treibe Sport, ernähre mich häufig gesund, was kann mir da schon passieren.

Und dann ist es passiert. Seit letzten Dienstag ging es bergab. Selbst auf die Feier in unserer Laufmonster Stammkneipe musste ich verzichten. Mittwoch morgen habe ich mich dann doch noch zur Arbeit gequält, aber so gegen 11 Uhr war Schicht, es ging nicht mehr. Ich wollte nur noch nach Hause, ins Bett und schlafen. Ich fühlte mich einfach fertig. Donnerstag und Freitag das gleiche Bild. Das schlimmste waren einfach nur die grausamen Kopfschmerzen. Anfangs habe ich noch versucht, diese mit Aspirin zu bekämpfen, aber sobald die Wirkung nachließ, waren sie wieder da. Also keine Schmerzmittel! Der Arzt konnte oder wollte mir auch nicht so richtig helfen. Ich hatte kein Fieber, leichten Husten aber ansonsten nur schlapp. Mittlerweile sind die Kräfte wieder vorhanden, arbeiten geht auch schon wieder, aber dafür habe ich nun einen fetten dicken Kloß im Hals, der einfach nicht raus will.

Und laufen? Meine Frau hat mir striktes Laufverbot erteilt, sie hat ja auch recht. Wenn sich das Ganze dann auf die Lunge oder gar auf das Herz niederschlägt, habe ich nichts gewonnen. Aber wenigstens hat sie mir erlaubt, einen Spaziergang zu machen 🙂 Und so wird aus dem Laufmeister ein Walkmeister. Gestern abend, 20 Uhr – eigentlich Trainingszeit – Brustgurt um, Garmin aktiviert und los. Noch nie habe ich mich auf einen Spaziergang so gefreut wie gestern.

Strecke: 3,44 km; Zeit: 41:03; Pace: 11:56; Puls: 89

Aber danach habe ich deutlich gespürt, laufen wäre nicht drin gewesen. Ich arbeite an einer Verbesserung.

Laufmeister – immer schön gehen lassen

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/67168298

Advertisements

16 Kommentare

  1. Hallo Kay,

    ja – davon kann ich diesen Winter auch ein Lied singen. An einen festen Trainingsplan ist im Moment überhaupt nicht zu denken.

    Spaziergang mit Garmin – Du bist echt ein Kämpfer! 😉

    Gute Besserung und kuriere Dich wirklich erst richtig aus! Nicht nur Sport braucht Dich!

    Grüße aus Köln
    Mario

    1. Hi Mario,

      ich hoffe es wird nicht so extrem wie bei Dir. Du hast ja auch nichts ausgelassen.

      Mit der Garmin hatte ich wenigstens so ein Gefühl von Training 🙂

      Grüße Kay

  2. Das sind endlich mal ordentliche Werte die du da vorzuweisen hast!
    So ging es mir letztes Jahr wo ich meine Verletzung auskurierte und mich im tiefsten Wald zum Walken quälte! Stöcke hatte ich natürlich keine dabei denn so tief möchte ich jetzt doch nicht sinken! 🙂

  3. Ach Mensch, jetzt also auch du!

    Kay, ich hoffe du bist bald wieder auf dem Damm und läuferisch unterwegs – denn du als Walker, nä, also ehrlich nicht……aber immerhin, besser als nichts, gelle?

    Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und schnelle Genesung,
    Steffen

    1. Vielen lieben Dank Steffen. Es wird täglich besser und richtig, irgendetwas musste ich tun 😉

      Schön das Du auch wieder unterwegs bist und das so kurz nach der OP.

      LG Kay

  4. Hallo Kay,

    habe mich schon gewundert, dass Du nicht beim historischen Holunder-Laufmonster-Abend anwesend warst. Schade. Und Hammer, dass es Dich jetzt auch erwischt hat. Spazieren gehen, na ja, Deine Ambitionen liegen ja wohl doch ein wenig woanders. Hauptsache, Entspannung und schnelle Genesung: die Saison fängt ja nun bald an. Und wir brauchen ein schnelles Laufmonster am Donatus-See.

    Weiterhin gute Besserung und bis bald

    Kai

    1. Hallo Kai,

      keine Panik, bis zum Donatus-See sollte das wieder alles ok sein. Ja Schade, hatte mich schon auf den Holunder-Abend gefreut.

      Grüße und Dir auch eine weiterhin gute Vorbereitung.

      Kay

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s