Ich kann auch langsam!

Freitag, Trainingseinheit nennt sich schneller Dauerlauf, 13 km mit einer Pace von 4:59. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, diese Zeitvorgaben auch wirklich einzuhalten. Eigentlich bin ich der Meinung, ein schneller Dauerlauf hat mindestens eine Pace von 4:30, aber ich will/soll/muss mich an die Zeit halten.

Aber es gestaltet sich recht schwierig. Denn mein Kreislauf will nicht so, wie ich es will. Der Tag im Büro war ein wenig turbulent und so habe ich bis auf drei trockene Brötchen nichts gegessen. Und so hatte ich auf den ersten 5-6 km erhebliche Probleme mit dem Kreislauf. Ich war sogar drauf und dran, das Training abzubrechen. Mir lief der Schweiß in strömen im Gesicht herunter und es hat wirklich keinen Spaß gemacht. Insgesamt war der gesamte Lauf nicht wirklich gleichmäßig, die Zeiten schwankten schon erheblich. Zeigt mir aber auch, dass es neben den Problemen mit dem Kreislauf, es für mich echt wieder schwierig ist, ein langsameres Tempo einzuhalten. Muss ich halt wieder „trainieren“.

Strecke: 15,73 km; Zeit: 01:17:53; Puls: 155; Pace: 4:57

Laufmeister – immer schön laufen lassen

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/48460420

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.