Letzter LongJog 35 km

Bei bestem Wetter ging es am Samstag morgen auf zur großen Runde. 35 km standen an, unter die Füße genommen zu werden. Ausgestattet mit Trinkrucksack, jede Menge Gels und seit Freitag Abend mit Durchfall:## Super, wie ich mir das wieder eingefangen habe, keine Ahnung, Details will ich jetzt nicht preisgeben, kann aber soviel sagen, der Darm hat die nächsten 35 km gehalten ;D

Musik an und schon ging es los. Aber schon auf den ersten zwei km spürte ich, dass wird heute nicht so einfach, wie die Woche über. Das Tempo mit knapp über 5 Minuten sollte ja keine große Anstrengung werden. Aber irgendwie war eine konstante Geschwindigkeit nicht richtig möglich, auch fühlte ich mich ein wenig schlapp, wahrscheinlich machte sich dann doch eine leichte Erkrankung bemerkbar. Aber ich wollte diese 35 km schaffen und ich habe es durch gezogen. Es gab zwar die eine oder andere kurze Pause, im Endeffekt bin ich die Strecke in 2:54:35 mit einer Pace von 4:59 gelaufen.

Es war anstrengend, sehr anstrengend, diese Generalprobe ist zwar nicht ganz so optimal verlaufen, aber das gehört zu einer Generalprobe! Jetzt wird das Pensum so langsam runter gefahren und Kräfte werden geschont, der Count Down läuft.

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/47477888

9 Kommentare

  1. Hm, nichts, was mich beunruhigen würde!
    Mach dich nicht verrückt, du bist in der Form deines Lebens und auch die Energeiversorgung scheinst du gut zu vertragen.
    Kay, du bist auf dem richtigen Weg, absolut.
    Ich kann dir mal sagen wie meine Generalprobe vor dem 100er in Leipzig war – ein einziger Reinfall! Mit taten die Knochen weh, ich war platt, ich wollte nicht mehr, und das bei „nur“ 55 Km. Ich dachte mir da nur, Mensch, das kann ja was geben, wie sollste denn da 100 Km schaffen, vom Tempo mal ganz abgesehen.
    Und, was kam raus? Ja genau!

    Also, sieh es als absolut positives Zeichen, ist es ja auch, denn wärst du jetzt jetzt voller Energie und Power, hättest du falsch trainiert. Aber so zeigt das nur, dass du absolut alles richtig gemacht hast.

    LG
    Steffen

    P.S. Ich kenne schon deine Finisherzeit von Berlin, und du?

    1. Danke Steffen, ich sehe es auch als positives Zeichen. Schließlich sind es ja noch ein paar Tage bis dahin. Wie Du schon richtig sagst, wenn jetzt schon alles voller Energie wäre, dann wäre der Zeitpunkt falsch.

      Wenn Du meine Finisherzeit schon kennst, dann brauch ich ja gar nicht mehr zu laufen 😉

      LG Kay

      1. Im Ernst, ich habe auch Melanie diese Zeit schon genannt und bin selbst sehr gespannt, wie ich diesmal liege.

        nur so als Beispiel: Für Melanie sah ich eine Zeit von 11:48 bei ihrem 100er. und was kam raus? 11:46! Nicht schlecht, oder?

        Bei Christian sah ich eine 3:56 für sein 50 Km-Debüt, und was kam raus? 3:54!

        So, jetzt bist du dran!!

  2. also Steffen hat es schon prima geschrieben. Wenn Du im Training alles richtig gemacht hast, solltest Du Dich auch nach dem 35er platt fühlen (mach ich auch gerade nach Sonntag und bin dankbar für die heutige Pause). Jetzt Tapering und Du wirst – etwas überspitzt formuliert – bald wie ein Flummi durch die Gegend rennen vor überschüssiger Energie 🙂
    Also aber mal ehrlich.. bin genauso gespannt wie Du auf den Lauf, aber ich kann irgendwie nicht daran glauben dass Du es nicht schaffen wirst.

    So, und nun erhole Dich gut.

    1. Danke Christian, ich werde mich gut erholen. Es hilft ungemein, wenn man so von Euch allen unterstützt wird. Auch an dich Steffen, Danke.

      Ich bin mir auch selbst sicher, das wird ein großes Rennen!!!!

  3. Nach 35km und da davor mit Dünnpfiff darf man ruhig etwas platt sein aber wie Steffen und Christian schon gesagt haben kommt die Energie in der Taperingphase doppelt und dreifach zurück!!
    LG
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.