Schneller Dauerlauf – darf es auch ein wenig mehr sein?

Das meine Lust wieder auf dem aufsteigenden Ast ist, zeigt sich, dass ich es heute nicht abwarten konnte, bis ich endlich Feierabend hatte und ich so schnell wie möglich nach Hause wollte und auf die Piste.

Eigentlich standen heute nur 13 km auf dem Plan, aber das war mir definitv zu wenig. Die letzten beiden Wochen habe ich ja nicht richtig trainiert. Aber jetzt geht es wieder los. Zwar ist morgen der 10 km Wettkampf, aber dort möchte ich nicht unbedingt eine neue Bestzeit laufen und daher dürfte es auch ein wenig mehr sein. Ich werde morgen die 10 km als Tempotraining nutzen und einfach mal sehen, was hinten raus kommt. Ich werde keine Technik mitnehmen, sondern auf meinen Körper hören, genauso wie Ostermontag und das hat ja recht gut geklappt.

Heute sind es dann 19 km geworden und mit einem Schnitt von 4:49 auch recht flott 😉

http://connect.garmin.com:80/activity/embed/34838531

Aber, meine Erkältung bin ich immer noch nicht ganz los geworden ;-(((

Laufmeister – immer schön laufen lassen

6 Kommentare

  1. Kai hat recht, Du bist ein Freak! *g* Und dann auch noch mit Erkältung laufen… tssss…. aber ich sach nix. Bin schließlich nicht mal ohne Erkältung so fit wie Du 😉

    Viel Erfolg beim heutigen Wettkampf!

  2. Auch dein Blog ist sehr schön! Und auch ich komme wieder und werde dir derweil einen Platz in meinem Blogroll einräumen.

    Alles Gute für „die 10“ und liebe Grüße aus dem Teuto,

    Christine

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.