Frühling mitten im November – schneller Dauerlauf

Es ist Mitte November, wie schon berichtet sind die ersten Vorgärten mit Weihnachtslichtern geschmückt und die Temperaturen liegen um 20.00 Uhr bei 15°. So bin ich also gestern in kurzer Hose zum Training, auch ziemlich verrückt und wenn nicht bald war gegen die Klimaerwärmung getan wird, dann wird zukünftig der Wüstenmarathon durch die Eifel gehen.

Endlich wird das Trainingstempo wieder was schneller. Daher gestern Abend einen schnellen Dauerlauf mit einem Pulsbereich von 148-156, allerdings passte das mit der angegebenen Zeit überhaupt zueinander. Durchschnittlich sollte ich eine 5:19 / km laufen aber anscheinend bin ich zur Zeit so fit, dass ich mit einem Puls von 148 und einer Pace von 4:53 die 12 km gelaufen bin. Oder es liegt am Wetter?! Egal, es hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die nächsten schnelleren Einheiten.

Laufmeister – immer schön laufen lassen

Vic 16.11.09

Advertisements

2 Kommentare

  1. Naja, deine Fitness in allen Ehren, aber eigentlich ist Vicsystem dafür bekannt, das man sich dort nach dem Tempo und nicht unbedingt nach der Herzfrequenz richten soll 🙂

  2. Woran das nun liegt, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nur, dass der November eigentlich nicht dafür da ist, schon wieder über die Vorgaben hinaus zu schießen. Wie wäre es mal mit ausruhen und die Form sausen lassen? ;P

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s