Es geht dann doch nicht ohne ….

Beim Blick heute morgen aus dem Fenster war es klar, bei diesem Wetter muss ich raus! Blauer Himmel, klare Luft und kaum Wind. Nachdem ich dann auch gestern Abend schon um 9.00 Uhr auf dem Sofa eingeschlafen bin, hatte ich für meine Verhältnisse genug Erholung gehabt. Direkt nach dem Frühstück umgezogen, und einfach raus. Allerdings meinen Puls hatte ich nicht wirklich im Griff. Obwohl ich „nur“ im Schnitt zwischen 5:10 und 5:30 gelaufen bin, pendelte der Puls bei 158-169. Deutlich zu hoch, bin wohl doch noch nicht ganz fit. Aber wenn ich heute morgen nicht gelaufen wäre, dann hätte man mich den ganzen Tag nicht ertragen können. Jetzt geht es mir viel besser und gleich geht es zum Hockeyturnier meines Sohnes. Er ist schon ganz aufgeregt, da es das erste in der Hallensaison ist. Das Schwimmen von ihm war schon stark. 50 Minuten am Stück schwimmen, das schaffe ich nicht! Da sollte ich mir doch mal eine Scheibe von abschneiden.

Strecke: 15,2 km; Zeit: 01:20:18; Puls: 158; Pace: 5:17

2 Kommentare

  1. Hallo Kay,
    so kann der Tag beginnen, war ja auch gutes Wetter. Ich bin im Übrigen auch mit einem „kleinen“ Läufchen in den Tag gestartet.

    Dein Sohn ist ja echt der Knaller, Hut ab, so lange Schwimmen können die Wenigsten! Dann hoffe ich mal, dass das Hockeytunier gut gelaufen ist.

    Ich wünsche Dir eine tolle Woche,
    Steffen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.