Training: Intervall 6×800

Gestern Abend direkt nach der Arbeit bin ich zu Laufmonster Harald gefahren. Wir wollten mal wieder eine Laufeinheit gemeinsam bestreiten. Und da bietet sich ein solches Intervalltraining doch mal an. So sind wir dann von ihm aus durch den Kölner Stadtwald, vorbei am Rhein-Energie-Stadion, am Decksteiner Weiher zum ASV Leichtathletikstadion. Wir wollten diese Einheit mal auf einer Tartanbahn absolvieren und ich muss sagen, so ein Intervall Training mit einem Laufpartner macht doch nochmal ein paar Reserven frei, die ich zur Zeit noch nicht für möglich gehalten hatte.

Insgesamt sind wir 11,8 km in 01:06:07 gelaufen und es hat wirklich richtig Spaß gemacht. Ob ich dieses Tempo so alleine wirklich durchgestanden hätte, glaube ich nicht. Daher, danke an Harald und das werden wir wiederholen.

Laufmeister – immer schön laufen lassen

Intervall 6x800 13.07.09

2 Kommentare

  1. Hallo Kay,

    ja, die Einheit war richtig gut und ich fühle mich gar nicht so kaputt heute morgen. Das muss wiederholt werden. Da geht noch was. Mal sehen, vielleicht am Freitagabend!
    Gute Erholung

  2. Oh man, bin richtig neidisch…. komm im Moment garnicht zum laufen.. aber morgen ist mal wieder eine längere Einheit geplant.

    Mit einem Laufpartner klappts eben doch besser :)… viel Spass weiterhin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.