Training – LongJog 135 Min Puls bis 160 MDL

Meine Frau hat mich schon wieder für verrückt erklärt, Freitag abend erst laufen und Samstag früh auch. Aber da das Pfingstwochenende mit Besuchen bei Eltern und Schwiegereltern auf dem Plan stand, musste ich schon vorher die Kalorien verbrauchen, die ich in den nächsten 2 Tagen zu mir nehmen werde.

Also 9.45 Uhr fertig mit allen Utensilien, genügend Wasser, MP3 und Handy mit Kamera, damit ich auch mal ein paar Fotos von meiner Laufstrecke machen kann.

Insgesamt sollte ich 135 Minuten laufen, was sich irgendwie garnicht so lange anhört und man nicht schon von vorne herein damit zu kämpfen hat, oh nein, jetzt 30 km laufen, bei schon 24 Grad 😦

Aber 135 Minuten, lächerlich. Der Lauf war sehr angenehm, wobei es zum Schluß natürlich schwieriger wurde, den Puls nicht über die 160 zu bringen. Dies ist mir auch nicht wirklich gelungen, zwischenzeitlich zeigte die Uhr mal 174 an, aber im Durchschnitt bin ich dann die 26,72 km mit einem Puls von 160 gelaufen und ich muss sagen, ich war bei weitem nicht so k.o., wie noch vor einigen Wochen;)

Es wird jetzt doch deutlich, dass das Training sehr gut für mich ist. Mal sehen, wie es am Montag zur ersten schnellen Einheit (außer dem Wettkampf) nach dem Kalorienkampf werden wird.

Laufmeister – immer schön laufen lassen

Bilder folgen noch:yes:

Ein Kommentar

  1. Bei Langen Läufen gehen die Meinungen ja weit auseinander. Richtig schnell, oder lieber gaaanz langsam. Ich bin auch eher der Meinung, man sollte es gaaanz gemütlich angehen. Die Ausdauer wird trotzdem trainiert – und danach ist man einfach nicht so fertig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.