Rocky lebt! Langer Lauf am 01.02.09

Wann ist endlich dieser Winter vorbei! Ich kann die kalte Luft nicht mehr lange ertragen. Den langen Lauf hatte ich schon extra auf heute gelegt, da der kalte Ostwind hier so bläst, dass die gefühlte Temperatur bei ca minus 5 Grad liegt. Es sollten heute 33 km werden, aber schon nach 10 hatte ich so starke Schmerzen in den Nasennebenhöhle durch den ständigen kalten Wind im Gesicht, dass mir schlecht geworden ist. Musste dann das Training nach 24 km in einer Zeit von 01:57:36 abbrechen.
Aber die Begegnung des Morgens und es waren wirklich viele LäuferInnen bei diesen Temperaturen unterwegs, war ein Typ, laufend mit zwei Hunden, dicke Steppweste, Kapuzenjacke (Kapuze natürlich übergezogen). Nachdem er mich gesehen hatte, hielt er an und kurz bevor ich an ihm vorbei kam, zog er die graue Baumwolltrainingshose hoch und präsentierte seine Gewichtsbandagen ❗ um die Fussgelenke. Man, war ich beeindruckt. Aber der Muskelkater oder die schweren Beine bekomme ich auch schon so…..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.