Training 07.01.09 – Intervall

Heute stand das Intervall Training auf dem Plan, eigentlich freue ich mich auf diese Einheiten, weil die bringen mich wirklich nach vorn. Aber der Schnee macht mir echt Probleme. Dies liegt sicherlich auch daran, dass ich keine Trailschuhe besitze. Bisher habe ich diese auch noch nie vermisst. Aber bei diesen Gegebenheiten. Das Intervall Training sah 4 x 2000 m in 4:07 mit 800 m Trab Pause vor. Aber schon beim Versuch, die erste Einheit auch nur annähernd an die 4:07 ging so daneben, dass ich mich kurzerhand entschlossen habe, einfach meine Winterrunde so schnell wie möglich zu laufen. Ich hatte keine Chance, mich vom Boden abzustoßen. Ich habe versucht, das Beste daraus zu machen und habe die Runde dann in 54:25 geschafft, was einem Schnitt von 4:31 entspricht.

War aber nicht wirklich einfach. Bin zweimal auf die Bordsteinkante getreten, zum Glück nicht umgeknickt, aber ich habe dieses als Zeichen gesehen und werde zur Zeit keine schnellen Einheiten mehr machen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.